LOLT-Cam

Webcam

Der Beitrag ist in Arbeit

Die HB23, ein gutmütiges Universalflugzeug als Arbeitspferd des Vereins.

  • 100PS
  • Grundschulung
  • Flugzeugschlepp
  • Bannerschlepp
  • Überlandflüge
  • Fotoflüge
  • gemütliche Lustflüge

 Wikipedia: Technische Daten und kurze Entwicklungsgeschichte

Chronik der HB Flugtechnik

Technische Mitteilung des Erbauers

Musterzulassung EASA

Mit diesem Flugzeug stehen zahlreiche Geschichten und Erlebnisse der meisten Vereinsmitglieder im Zusammenhang.

Franz Gugerel und Rudi Kneidinger überstellen die HB-23 vom Flugplatz Kufstein über Hofkirchen nach Seitenstetten.
Beim Abflug in Hofkirchen. Foto: Hü.

 

 

 

 

 

 

Flugzeugweihe in Seitenstetten.

 

 

 

 

 

 

 

 Die HB-23 am Flughafen in Linz, anläßlich eines Besuches des Grroßraumtransportflugzeuges  Antonov 225. Piloten R.Kneidinger und F. Gugerell. Foto: Kneidinger

 

 

 

 

 

 

 Die HB-23 eignet sich als Universalflugzeug hervorragend für das schleppen von Segelflugzeugen und Werbebanner. Sie ist dazu mit einer Schleppkupplung und einer zusätzlichen Abwurfvorrichtung für den Bannerfanghaken ausgerüstet. Am Bild ist der Bannerfanghaken noch an der Abwurfvorrichtung fixiert. Pilot R. Kneidinger Foto: Hü.

 

 

 

 

 

 

 Das Banner im Zielgebiet, ein Glückwunsch für das frisch verheiratete Paar. Pilot R. Kneidinger. Foto: Hü.

 

 

 

 

 

 

 Die HB-23 mit der Ka-8 im Schleppverband, unweit des Flugplatzes Seitenstetten. Foto: Hü.

 

 

 

 

 

 

 Die HB-23 mit der Blanik L13 im Schleppverband unmittelbar nach dem Start in Seitenstetten. Das Segelflugzeug (Blanix Team - Red Bull) wurde auf 2000m geschleppt, wo die Segelkunstflugvorführung begann. Pilot. R. Kneidinger. Foto E.Hü.

 

 

 

 

 

 

Besuch der Vereine "ESV-Amstetten Flugsport" und der "Union Sportfliegergruppe Ybbs" in Damme beim dortigen "Aeroclub Damme e.V.", im Rahmen einer schon länger existierenden "Flugplatzgemeinschaft", die nach einigen Jahren Unterbrechung wieder von Hans Gutmann reaktiviert wurde. Im Rahmen dieser Flugplatzgemeinschaft gibt es jedes Jahr, abwechselnd einen Gegenbesuch mit möglichst vielen Teilnehmern.

Im Jahr 2009 gab es als besonderes Ereignis, den Flug vo Damme nach Helgoland. So konnten wir die HB-23 nach Helgoland fliegen, was für uns an Berge gewöhnte Alpenländler, etwas wirklich sensationelles war. Den Hinflug bestritten E.Hüttinger und R.Kneidinger und den Retourflug A.Hüttinger und R.Kneidinger. An der Stelle soll der Dank an unseren Rudi gehen, der in geduldigster Art und Weise seine Funktion als Fluglehrer, Navigator, Funker die Aufsicht über seine Segelflieger bei solchen Unternehmungen immer sehr umsichtig wahrnimmt. Alle Fotos E.Hü.

Zwischenlandung in Kulmbach, Astrid
im Dirndlkleid, wegen einer Wette mit
Heinrich. Diese wurde natürlich von
uns gewonnen.
Am Flug in Richtung Helgoland, noch ein
gutes Stück vor der Küste.
   
Die Küste mit den vorgelagerten Inseln
ist in Sicht.
Sofort nach überfliegen der Küstenlinie
waren jegliche Turbulenzen weg, es war
ein fast unheimlich ruhiger Flug.
   
Im Anflug auf Helgoland, rechts auf
Helgoland Düne
Landung auf 33, 480m Pistenlänge
   
Rudi zeigt auf unser Arbeitspferd, es
hat uns wieder ein schönes Erlebnis
ermöglicht.
Rückflug mit Astrid, im Anflug aus Damme
Ende des Erlebnisfluges, in der HB-23
mit Schwimmweste, kommt nicht so oft
vor.
Am Gesichtsausdruck von Astrid kann
man erkennen, dass es ein schönes
Erlebnis war.

 

 Die HB-23 im Winterquartier am Flugplatz St.Georgen (20nn). Ch.Brandstetter und E.Hüttinger starten zum "Silverster Abfliegen" nach Seitenstetten. Foto E.Hü.

 

 

 

 

 

 

 "Silvester Abfliegen" 20nn in Seitenstetten. Piloten: xxx u. R.Kneidinger. Foto: E.Hü.

 

 

 

 

 

 

 

Rundflug mit der HB-23 in die Berge. Admont - Gesäuse, ein Panorama das seinesgleichen sucht. Dieses Flugzeug ist dafür besonders gut geeignet, die Fluggeschwindigkeit ist ausreichend niedrig, daß man auch Zeit findet, sich mit der Landschaft zu beschäftigen. Stressfrei die Landschaft erleben. Die Rundumsicht ist hevorragend, auf jeder Seite ist dazu noch ein Extrafenster für Fotografen eingerichtet, damit man nicht in jedem Fall durch das Plexiglas fotografieren muß. Piloten: E. u. A. Hüttinger. Foto E.Hü.

 

 

 

 

 

Am Flug nach Damme 2003, in der HB-23, entspanntes fliegen. R.Kneidinger und E.Hüttinger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FP-Wetter LOLT

Wetterwarnungen

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher ab 14.12.2010

Heute 2

Gestern 15

Woche 41

Monat 230

Insgesamt 25236

Statistiken

Besucher
18
Beiträge
43
Weblinks
32
Free business joomla templates