LOLT-Cam

Webcam

Hans GutmannHans Gutmann ist am 18. Juni 2011 bei einem Flug nach Spanien am Weg durch Italien verunglückt. Mit ihm kamen noch die beiden Piloten H. Siedler und R. Holl ums Leben.

 

Über die näheren Umstände ist bis jetzt nichts verbindliches bekannt. Die behördlichen Untersuchungen sind eingeleitet.

 

Hans Gutmann war sehr lange Mitglied in unserem Verein und seit 2008 Ehrenmitglied. Sein Leben war fliegen, Flugzeuge bauen und die Fliegerei im gesamten zu fördern. Er begeisterte viele für die Fliegerei und scheute selbst keine Mühen, es galt nicht nur selbst zu fliegen, als Fluglehrer war er immer bestrebt, Piloten aus- und fortzubilden. Auch in den Organisationen war er treibende Kraft. Sein Wirkungsbereich war nicht allein national, er betrachtete die ganze Welt als fliegbar – auch im übertragenen Sinne, was er immer wieder unter Beweis stellte. Sein Flugzeugbau ist weithin bekannt und seine Weltumrundungen legen Zeugnis für seine Flugbegeisterung ab. Sein internationales Engagement machte ihn zum Botschafter der Sportfliegerei und geografische Grenzen forderten ihn nur dazu auf, sie zu überschreiten. Für ihn war nicht nur die Perfektion des Fluges selbst das Ziel, er lieferte auch als Organisator perfekte Ergebnisse ab. Die kleine Gemeinschaft der Weltumrunder kennt dies sehr gut.

 

Fliegerische Herausforderungen annehmen war für ihn selbstverständlich, seine Wettbewerbserfolge in Serie mögen ein Beweis dafür sein. Dass nur ein Sieg zählt, war eine Grundhaltung für ihn.  Leistungsbereitschaft und Hilfsbereitschaft waren stark ausgeprägte Eigenschaften von ihm. Hatte man ein Problem, dann konnte man sich darauf verlassen, dass er zur Lösung seinen Beitrag leistet.

 

Als Freund und durch ihn zur Fliegerei gekommen, dieses Merkmal teile ich mit vielen, kennen wir ihn als zielstrebig und konsequent. War er erst einmal auf Kurs, gab es für ihn nur eines, immer im Ziel aufschlagen, um seine eigenen Worte zu verwenden. Da mussten schon wirklich starke Argumente kommen, um eine Änderung zu erwirken.

 

Hans Gutmann hinterlässt seine Gattin und Tochter und ein umfangreiches Lebenswerk seiner fliegerischen Leidenschaft.

Ernst Hüttinger

Zum Kondolenzbuch: -----> kondolieren

 

Der Termin für die Verabschiedung wurde auf den

6. Juli 2011, 14:00 Uhr

Stadtpfarrkirche Wieselburg festgesetzt.

 

 

Für die Trauergäste steht auch der Flugplatz St.Georgen - LOLG zur Verfügung. -----> Webseite LOLG

Für den Transfer vom Flugplatz nach Wieselburg ist vorgesorgt und wird nach Bedarf organisiert.

Übernachtungen im Landgasthof Ybbstalhof (nächste Übernachtungsmöglichkeit vom Flugplatz)

werden vom Flugplatz aus organisiert: http://www.ybbstalhof.at/

 

Hotel Exel, Amstetten: http://www.hotelexel.com/de/hotel.html

Hotel Gürtler, Amstetten: http://www.stadthotel-guertler.xpml.at/pages.php?Page=6&Nav=6

 

Die Fliegerfreunde treffen sich nach der Verabschiedung im Gasthaus Brauhof (Hauptplatz 2, 3250 Wieselburg),

dort besteht auch eine Übernachtungsmöglichkeit

http://2011.brauhof-wieselburg.at/brauhof-home

 

Zimmernachweis Wieselburg:http://wieselburg.gv.at/index.php?article_id=101

 

Zimmernachweis Purgstall (8 km S von Wieselburg):

http://www.purgstall-erlauf.gv.at/system/web/sonderseite.aspx?menuonr=219073429&detailonr=219073429

 

Übernachtungsmöglichkeit in Petzenkirchen (2km NE Wieselburg) :http://www.baerenwirt1.at/

http://www.kreuzeralm.at

http://kreuzeralm-gasthofzurtraube.stadtausstellung.at/homezurtraube

 

 

 

Zur Parte: ----> pdf

 


alt

 


 

Ing. Hans Gutmann +

Hans GutmannHans Gutmann died on the 18th of June 2011 in an air crash. He and his fellow-pilotes H. Siedler and R. Holl have been on a flight from Nötsch in Austria to Albenga in Italy when the accident occured near Piacenza.
No one of the three on board survived the crash.

 

The details about the circumstances are not known so far.

 

Hans Gutmann joined our club long years ago and has been an honorary member since 2008.

 

Highlighted by building his own aircraft and flying it around the world, his life was filled with all different aspects of aviation: flying, building aircrafts, training pilots, promoting general aviation and organizing flight events all over the world. Further he has been an active member in many national and international organizations concerning aviation.

 

Accepting aeronautical challenges has always been his nature, as countless successes in competitions prove. Commitment and willingness to help were two very central virtues of Hans. Everyone who knew him could consider him as a reliable friend. He has been able to convey his fascination for flying to many others, and encouraged and assisted them to get „airborne“.

 

With Hans we have lost a good friend and a great aviator.

 

Hans Gutmann leaves a wife and a daughter, as well as a comprehensive lifework of aeronautical dedication.

 

sign the condolences book: -----> go

 

 

 


 

Kondolenzbücher zu den beiden
Pilotenkollegen von Hans Gutmann

 

 

alt alt
Kondolenzbuch zu
Reinhard Holl
Kondolenzbuch zu
Johann Siedler

 

 

weitere Informationen ---->  LOLG

 

FP-Wetter LOLT

Wetterwarnungen

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher ab 14.12.2010

Heute 4

Gestern 13

Woche 17

Monat 129

Insgesamt 28153

Statistiken

Besucher
18
Beiträge
43
Weblinks
32
Free business joomla templates